*
Menu

Biography


Gitarre, Bass, Drums - die klassische Besetzung für rauen Rock - eben ROUGH, wie unbehandeltes Gestein aus dem Alpstein. Keine Weichmacher oder Füllmittel wie computergenerierte Sounds oder Loops–ROUGH-Rock ist handgemacht. Die drei Jungs von ROUGH sind selber eingefleischte Rockfans und orientieren sich hauptsächlich an den ungeschminkten Sounds früher klassischer Rockbands wie The Yardbirds, Free, Deep Purple oder Bad Company. Alle drei beschäftigen sich schon lange mit Musik und haben Ihre Sporen in diversen Bands abverdient: 
Rock`n`Roll party
 
Christoph Kühne (Gitarre und Leadvocals) hat schon für viele Rockbands (KIM, The Airas, Joker, Heaven11, Mask, Junk Food Sunday, Red Candy, … ) in die Saiten gegriffen.
 
Peter Stark (Bass), das wandelnde Rocklexikon, kaufte sich schon mit 14 Jahren den ersten 4-Saiter und spielte bei Heaven11 und The Daffodils. Bei ROUGH drückt er auch mit seinem 8-Saiter ab!!
 
Christoph Zürcher (Drums) hat mit Crush Aid Appenzeller Rock über die Kantons- und Landesgrenze hinausgetragen. Davor war er Mitglied der Band CLANX.
 
Eigentlich begann alles, als die beiden Teenager Peter und Christoph K. im Keller der Löwendrogerie ihre ersten Gehversuche mit Rockmusik machten. Viele Jahre später lernten sie Christoph Zürcher im Rahmen von Rock-In-Appenzell kennen und ROUGH war im Mai 2006 geboren. 
 
Das Programm von ROUGH bestand zuerst ausschliesslich aus Covers klassischer Rocksongs. Ein kleiner Querschnitt ist auf der Demo-CD „Playing it the rough way“ (Oktober 2006) zu hören.
 
Bald aber war die Lust gross, eigenes Material zu schreiben. 2008 wurde das Debut-Album "Hurricane" aufgenommen und seit August 2011 ist die Band mit Ihrem zweiten Album "Rock`n`Roll party" im Gepäck unterwegs: 

Kraftvolle und leidenschaftliche Rock-Musik ohne Schnickschnack,
pur und live, eben ROUGH- just like rocks from the Alps!
   Peter Stark     Christoph Kühne         Christoph Zürcher
Benutzername:
User-Login
Ihr E-Mail